Der Lahnpark

Entwicklungskonzept Lahnaue

Entdecken

Kultur, Geschichte und Landschaftserleben

Aussichtspunkte, Landschaftserleben

Die wunderbare Landschaft des Lahnparks lässt sich auch hervorragend am Rande der Lahnaue erleben, z. B. ermöglicht die Garbenheimer Warte am Hauptfriedhof der Stadt Wetzlar sowie der Simberg zwischen Niedergirmes und Naunheim einen weiten Ausblick in die offene Auenlandschaft.

Museen, Lahnfenster

Das Mathematikum Gießen (www.mathematikum.de) und das Viseum Wetzlar (www.viseum-wetzlar.de) sind als Mitmachmuseen international bekannt und ein Beweis, dass Mathematik und Optik – spielerisch erlebt – Spaß machen können. Das Gießener Liebig-Museum (www.liebig-museum.de),  welches zu den wichtigsten Chemiemuseen der Welt zählt, zeigt Einblicke in die Forschungs- und Wirkungsstätte von Justus Liebig, der als Professor an der Gießener Universität tätig war. Desgleichen ist das Stadt- und Industriemuseum Wetzlar (www.wetzlar.de) sowie die Wetzlarer Altstadt mit ihren mittelalterlichen Plätzen und verwinkelten Gassen eine geschichtliche Erkundungstour wert. Besonders sehenswert ist das neu gebaute Lahnfenster an der Bootshausstraße in Gießen. Die Fischaufstiegsanlage mit einem integrierten Besucherraum bietet einen einzigartigen Einblick in die Unterwasserwalt der Lahn. Der darüber liegende Pavillon, welcher einen herrlichen Blick auf die Lahn ermöglicht, ist gleichzeitig Ausstellungs- und Schulungsraum. Weitere Informationen, Öffnungszeiten und Ansprechpartner zum Lahnfenster können hier abgerufen werden.

Eine weitere Auswahl an sehr lohnenswerten Museen finden Sie hier:

Oberhessisches Museum: Brandplatz 2, Gießen
Tel.: 0641/96097316, www.giessen-tourismus.de

Gießkannenmuseum: Neustadt 28, Gießen, Tel.: 0641/3062028

Kameramuseum Heuchelheim: Wilhelmstraße 36, Heuchelheim
Tel.: 0641/62394, www.kameramuseum-heuchelheim.de

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes, Lahnau,
Tel.: 06441/962960, www.roemerforum-lahnau.de

Heimatmuseum Lahnau: Friedenstraße 20, Lahnau
Tel.: 06441/64522, www.museum-lahnau.de/

Heimatmuseum Heuchelheim: Bahnhofstraße 30, Heuchelheim
Tel.: 0641/61759, www.heimatmuseum-heuchelheim.de

Heimatmuseum Garbenheim: Untergasse 3, Wetzlar
Tel.: 06441/410626, www.museen-in-hesssen.de

Parcours und Grünanlagen

Neben dem Optikparcours im Bereich der Wetzlarer Innenstadt, der als Lehrpfad einen Einblick in die Phänomene der Optik und Mechanik zeigt, kann der Wetzlarer Altstadtgrüngürtel entlang der Stadtmauer über verschiedene, interessante Rundwege erkundet werden. Der Botanische Garten in Gießen ist Ort von Forschung und Lehre und natürliche Erholungsstätte mitten in Gießen. Im Rahmen der Landesgartenschau wurde ein Wissenschafts-Volkspark am östlichen Rand der Gießener Innenstadt angelegt, welcher Wissen und Forschung mit Sport, Spiel und Natur verbindet.